Was das Familienzentrum bietet:

 

• Beratung in Erziehungsfragen

•  Gruppenangebote der Elternbildung

•  Treffs zum Austausch und Kennenlernen für die Eltern

•  Angebote für ältere Geschwisterkinder und vieles mehr: Was das Besondere ist

•  familienähnliche Strukturen

•  eigene Räume für die kleine Gruppe

•  feste Betreuungsperson für je 3-4 Kinder

•  Tagesmutter als direkte Ansprechperson für die Eltern

•  frühe Förderung im Rahmen des  Projekts „Miteinanders“

•  fachliche Begleitung der Tagesmütter durch eine pädagogische Fachkraft des Familienzentrums

 

 

 

 

Was bedeutet Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen?

 

Kindertagespflege - Ein pädagogisches Betreuungsangebot für die Kleinsten!

Die Kindertagespflege ist eine Betreuungsform, die vom Gesetzgeber

Als alternatives Betreuungsangebot den Kindertagesstätten gleichgestellt wurde.

In der Betreuungsform Kindertagespflege werden die Kinder von einer Tagesmutter betreut.

Alle Tagesmütter verfügen über eine entsprechende Qualifikation und eine Pflegeerlaubnis.

Die Kindertagespflege Sonnenau ist ein Angebot des Familienzentrums Au:

Alle unsere Tagesmütter sind Mitarbeiterinnen und Teil unseres Teams. Die Kinder werden in eigens dafür angemieteten geeigneten Räumen betreut.

Die Kindertagspflege Sonnenau ist ein Kooperationsprojekt mit der Stadt Pforzheim:

Das bereits bestehende vielfältige Betreuungsangebot wird damit um ein neues bedarfsgerechtes Angebot erweitert.

 

Wo sich Kinder wohlfühlen

In einer Sonnenau-Gruppe werden sieben Kinder bis zum dritten Lebensjahr betreut (U3).

 

Die Betreuungszeiten sind Montag bis Freitag, in der Regel am Vormittag.

Sprechen Sie mit uns über Ihren Bedarf.

Frühe Förderung

 

Das Projekt „Miteinanders“ ist ein präventives Spiel- und Lernprogramm, das

gemeinsam und auf gleicher Augenhöhe zwischen Tagesmüttern und Eltern stattfindet.

Themen sind zum Beispiel:

• Lernen von Anfang an

• Sprachentwicklung fördern

• Zweisprachigkeit - wie mache ich das richtig?

 

Was uns wichtig ist:

 

•  ein liebevoller Umgang miteinander

•  Talente und Fähigkeiten der Kinder fördern

•  soziale Kompetenzen weiterentwickeln

•  Kindern die Freude am Lernen vermitteln

•  den eigenen Lernrhythmus finden

•  Erfolge gemeinsam  genießen

•  Kindern Raum und Anregungen geben für

   ihre individuelle Entwicklung

Ansprechpartnerin:

Zerrin Karaman | Kinderkrankenschwester

Telefon: 0 72 31 -  440 71 58

Mobil: 0176 - 660 115 88

-<karaman@familienzentrum-au.de

 

Information & Kontakt

Familienzentrum Au

Calwer Str. 2 - 6

75175 Pforzheim

Eingang Hofseite, letzte Tür beim Briefkasten

www.familienzentrum-au.de

 

Sekretariat:

Montag bis Freitag 9:30 bis 12:30 Uhr

Telefon: 0 72 31 - 41 44 06 oder 41 55 430

lacher@familienzentrum-au.de

 

Leitung:

Doris Winter

winter@familienzentrum-au.de

 

 

 

Kooperation

Familienzentrum Au

Stadt Pforzheim

Tagespflegebüro Kinderschutzbund

Stiftung Kinderland

 

 

Elternbeiträge

Die Elternbeiträge richten sich nach der

einkommensabhängigen Kostenbeitragstabelle der Stadt Pforzheim.

 

 

 

Eine Tagesmutter betreut maximal vier Kinder, so kann sie sich besonders gut

auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einstellen. In einem

überschaubaren, vertrauten Rahmen erfahren die kleinen Sonnenau-Kinder

soziales Lernen mit Gleichaltrigen, Wertschätzung und Geborgenheit sowie

ganz individuelle Förderung.

 

 

Sie finden unser gesamtes Angebot

 immer aktuell in unserem halbjährlichen Programmflyer.